Villa Margherita autentischen Charme

VILLA

Inmitten eines verwunschenen Gartens mit jahrhunderte alten Bäumen liegt unsere Villa Margherita, eine alte ehrwürdige Sommerresidenz. Die Villa liegt in einem ruhigen Wohngebiet von Lesa abseits der Durchgangsstraße und mit unmittelbarem fußläufigen Zugang zu einem wundeschönen Strand am Lago Maggiore, genannt "Madonna di Campagna“.

Im Sommer ist unser Haus durch den Schatten der großen Bäume, die Frische des Gartens und die dicken Mauern auch ohne Klimaanlage wohltuend temperiert. Der eingewachsene Garten bietet hier und da romatische Ecken, um auf dem Rasen einen Tisch oder eine Liege ungestört aufzustellen. Da wir nur vier Zimmer vermieten, bleibt der Garten auch bei voller Belegung unseres Hauses noch eine Oase der Ruhe und der Entspannung. In einem kleinen Salon im Erdgeschoss gibt es auch ein schönes Klavier, das genutzt werden darf. 

 

zimmer

Wir empfangen Sie in einer herzlichen familiären Atmosphäre und laden Sie ein, in unseren Gästezimmern auszuruhen und zu entspannen. Die geräumigen Zimmer mit den alten Holzfußböden sind dem Alter des Hauses gemäß authentisch und liebevoll eingerichtet mit Antiquitäten und einigen Kostbarkeiten. Die kleinen Bäder mit Dusche, WC, Bidet erstrahlen im Glanz farbiger Fliesen und die alten Doppelbetten sind mit neuen festen Matratzen ausgestattet. Es gibt auch Zimmer mit einem Balkon (Zimmer "Azalea") oder einer Sonnenterrasse (Zimmer "Senior“), und ein Zimmer mit Beistellbett und einem zusätzlich angeschlossenen Einbettzimmer (Zimmer "Camelia"), ideal für Familien. Auf Fernseher in den Zimmern haben wir bewusst verzichtet, um die Athmosphäre nicht zu zerstören. Dafür gibt es in der verglasten sehr großzügigen Veranda - in der bei etwas kühlerem Wetter auch das Frühstück angeboten wird - einen Fernseher, der genutzt werden kann, wenn eine Sendung von besonderem Interesse ist.

 

Alle geräumigen Zimmer sind mit antiken Möbeln eingerichtet, Holzboden und mit Blick auf den Parkplatz. Um die Umwelt wir Sonnenkollektoren für Warmwasser installiert haben sichern. Frühstück in der "deutschen" ist in Speisesälen oder in den Park von Blumen beschattet und jubelten nach dem Gesang der Vögel Saison serviert. Sie haben Zugang zu einer großen Veranda mit Räumen für Lesen, Gespräche, Snacks, mit Sofas und Stühlen, Kühlschrank für Getränke-oder Lebensmittel. 

Für die Gäste Minibar mit verschiedenen Getränken.

 

Unsere Villa, nachdem das ursprüngliche Design gehalten Eigenschaften, es ist nicht geeignet für Menschen mit Gehbehinderung, da die Zimmer befinden sich im ersten und zweiten Stock, über eine Treppe erreichbar gelegen - ohne Aufzug.

Frühstück

Das Frühstück wird im Park, bei warmem Wetter serviert, in den Ecken mit Tischen im Schatten, umgeben von Blumen der Saison und jubelten von Vogelgezwitscher. Zum Frühstück wird nur frisch gemahlenes Kaffeeprodukt mit dem typisch italienischen Kaffeemaschine „Bialetti“ serviert; dies sollte die notwendige Zeit für einen guten Kaffee zu bedeuten hat, kann in dem Park und keine Eile genossen werden. Auch immer inklusive Frühstück Orangensaft, Marmelade sogar selbst gemachten Obstgarten mit Pfirsichen oder Himbeeren, wenn verfügbar, frische Croissants, Teller mit Käse und Aufschnitt, frischen Obstsalat.